Appartement Schranz


in Zell am See
 

Zell am See

Kirche von Zell am See

BERGERLEBNIS UND WASSERFREUDE IM SOMMER- & WINTERURLAUB IN DER REGION ZELL AM SEE-KAPRUN 

Berg, See & Gletscher - so lauten die all umfassenden Urlaubsthemen der Region. Das unumstrittene Zentrum Ihres Urlaubs, sei es Skiurlaub im Winter oder Familienurlaub im Sommer, ist die Stadt Zell am See. Um sie dreht sich fast alles, was mit See, Berg und Gletscher zu tun hat. Die Stadt Zell am See liegt am Fuße des Berges und am Ufer des Sees in unmittelbarer Nähe zum Gletscher. Sie liegt auf einer Halbinsel, vom Schmittenbach geformt ragt sie in den Zeller See hinein und sagt ganz deutlich. "Hier bin ich und hier müssen Sie hin, wenn Sie Ihren Urlaub in der Region Zell am See-Kaprun in vollen Zügen genießen wollen."





Schmittenhöhe

Schmittenhöhe

Hausberg, Skigebiet, Wanderparadies, Familienerlebnis - die Schmittenhöhe hoch über Zell am See ist ein echtes Multitalent, was unvergessliche Urlaubstage betrifft. Sommer wie Winter spielt sich auf ihr so ziemlich alles ab, was für eine Urlaubsregion buchungsentscheidend sein kann. Sie gilt als Österreichs schönster Aussichtsberg und die Aus- und Tiefblicke können sich wirklich sehen lassen. Wahlweise blickt man ins Tal, über den Zeller See oder auf die Stadt, oder die Blicke schweifen in die Ferne und fallen auf bis zu dreißig Dreitausender im Nationalpark Hohe Tauern. Skipisten-Vielfalt im Winter, ein großes Wanderwegenetz im Sommer, Familien-Highlights das ganze Jahr über; aber was rede ich, überzeugen Sie sich selbst!



Kitzsteinhorn Kaprun 

Kitzsteinhorn Kaprun

GLETSCHERSKIGEBIET & TOP OF SALZBURG HOCH ÜBER DER REGION ZELL AM SEE-KAPRUN

Das Kitzsteinhorn, als eindrucksvoll, markanter Gipfel in den Hohen Tauern dominiert es das Erscheinungsbild der Region Zell am See-Kaprun. Als einziger 3.000er im Salzburger Land bietet es ganzjährigen Zutritt in die alpine Erlebniswelt des Hochgebirges. Modernste Bergbahnen und eine top Infrastruktur bringen Besucher und Urlauber 365 Tage im Jahr sicher und bequem auf über 3.000 m Seehöhe. Was vor 50 Jahren als einzigartige Pionierleistung begann, setzt sich heute in Salzburgs einzigen Gletscherskigebiet fort. Beste Schneequalität und 100 %ige Schneesicherheit von Oktober bis Frühsommer. Nicht nur im Winter ist das Kitzsteinhorn bekannt für einzigartige, alpine Bergerlebnisse. Die Gipfelwelt 3000 mit TOP OF SALZBURG und Salzburgs höchster für jedermann bequem erreichbaren Panorama Plattform sch affen unvergleichliche Urlaubseindrücke. Das Kitzsteinhorn: Gletscher, alpiner Spielplatz, Attraktion für die ganze Familie und Heimat von Actionsportlern und Erholungssuchenden.

 

Großglockner Hochalpenstrasse 

Großglockner Hochalpenstrasse

DIE GROSSGLOCKNER HOCHALPENSTRASSE, ÖSTERREICHS HÖCHSTE PASSSTRASSE UM DIE ECKE VON ZELL AM SEE-KAPRUN

 

Der Großglockner, Berg, Mythos, Herausforderung. Wenn vom "fahren wir auf den Großglockner" die Rede ist, dann ist nicht gemeint, dass man bis auf den höchsten Gipfel des Landes fahren kann. Es ist gemeint, dass ein Ausflug auf der atemberaubendsten Passstraße des Landes, wenn nicht sogar des ganzen Kontinents, auf dem Programm steht - der Großglockner Hochalpenstraße. Seit fast 100 Jahren windet sie sich ausgehend vom Fuscher Tal im Pinzgau nach oben. Hinein ins Hochgebirge, um sich auf der anderen Seite in Richtung Kärnten wieder ins Tal zu winden. Eine Vision wurde Wirklichkeit. Innovative Männer mit viel Durchsetzungkraft ließen nicht locker. Seit dem Jahr 1935 gibt es nun diese atemberaubende Nord-Süd-Verbindung über das Fuscher Törl, das Hochtor und die Franz-Josef-Höhe.

Krimmler Wasserfälle

Krimmler Wasserfälle

Europas größte Wasserfälle

Von diesen Wasserfällen haben Sie sicherlich schon einmal gehört. Wo die Gletscher von Großvenediger und Dreiherrenspitze im Sommer "bluten", formt sich die Krimmler Ache. Der Gebirgsbach fließt durch das wunderschöne Krimmler Achental, bevor er sich über eine Steilstufe in den Oberpinzau stürzt und dabei die weltbekannten Krimmler Wasserfälle zum Leben erweckt. Mit 380 Metern sind sie die höchsten Wasserfälle Europas und nicht nur atemberaubend schön, sondern wohltuend und gesund. Die beim Aufprall am Fels freiwerdenden Wasserionen sind wohltuend und gesund für Körper und Geist ...


Kitzlochklamm

Kitzlochklamm

Inmitten des Salzburger Landes, am Rande des Nationalparks Hohe Tauern, liegt Taxenbach mit dem einzigartigen Naturspiel der Kitzlochklamm. Über Jahrtausende hat das schmelzende Eis der Eiszeit, das Regenwasser und mitreißendes Geröll der Rauriser Ache ihren Weg in Form einer bizarren Schlucht in den Felsen gewaschen. Steigen sie hinab in die Vergangenheit der Kitzlochklamm und entdecken sie die einzigartige Einsiedelei und die imposante Tropfsteinhöhle. Die Wanderung durch der Klamm dauert ca. 1,5 Stunden. Ein perfekt ausgebauter Weg läuft durch die Klamm, so ist die Besichtigung auch für Kinder möglich. Für die Adrenalin Fans, die gerne von der glatten Straße abweichen, empfehlen wir eine 4-stündige Canyoning Tour durch die Schlucht. Höhepunkte der Tour sind die zwei 10 Meter hohe Wasserfälle - tief einatmen und springen! Für geübte Kletterer gibt es auch einen Klettersteig in die Klamm.

 







 
Anruf
Karte